Angebote zu "Authentication" (2 Treffer)

Biometric authentication using the retinal vess...
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Biometric authentication using the retinal vessel tree:Template design, matching and evaluation Marcos Ortega Hortas

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
LANCOM Systems LANCOM Public Spot Option
146,10 € *
ggf. zzgl. Versand

>Softwareoption für den drahtlosen öffentlichen Internetzugang Die Wireless LAN Technologie ist ideal dafür geeignet um an Plätzen wie Flughäfen, Hotels, Bahnhöfen, Restaurants oder Cafés (sogenannten Public Hot Spots) drahtlose Internet-Dienstleistungen für die Öffentlichkeit anzubieten. Die LANCOM Public Spot Option wendet sich dabei an alle Betreiber von öffentlichen Funknetzen und stellt für die LANCOM Wireless Access-Points Zusatzfunktionen zur Authentifizierung und Abrechnung von öffentlichen Internet-Dienstleistungen zur Verfügung, und ermöglicht damit den einfachen Aufbau und Wartung von Public Hot Spots. Die Authentifizierung und Abrechnung einzelner Benutzer wird anwenderfreundlich über Web-Seiten realisiert, so dass Client-PCs mit einer Wi-Fi-zertifizierten Funkkarte (z. B. LANCOM AirLancer) und einem Standard-Internet-Browser direkt online gehen können.Die LANCOM Public Spot Option ist die optimale Lösung für öffentliche Funk-LANs. Denn Wireless LANs nach dem Wi-Fi-Standard (IEEE 802.11b) eignen sich sehr gut für Firmennetzwerke und zur Funkvernetzung zu Hause. Für öffentliche Access-Dienste fehlt es im Standard jedoch an Mechanismen zur Authentifizierung und Abrechnung von einzelnen Benutzern (AAA - Authentication / Authorisation / Accounting). Diesen Mangel behebt die LANCOM Open User Authentication (OUA), der Kernbestandteil der LANCOM Public Spot Option. Das OUA-Verfahren realisiert die Authentifizierung aller Funk-Clients per User-Name und Passwort und prüft die Autorisierung einzelner Benutzer per RADIUS. Accounting-Daten (Online-Zeit und Datenvolumen) können pro Benutzer und pro Sitzung an den zentralen RADIUS-Server weitergegeben werden. Client-PCs benötigen lediglich eine Wi-Fi-zertifizierte Funkkarte (z. B. LANCOM AirLancer), TCP/IP und einen Internet-Browser. Weitere Software wird nicht benötigt. Die Public Spot Option eignet sich daher optimal zur Einrichtung von drahtlosen Internet-Access-Dienstleistungen in Hotels, Restaurants, Cafés, >Softwareoption für den drahtlosen öffentlichen Internetzugang Die Wireless LAN Technologie ist ideal dafür geeignet um an Plätzen wie Flughäfen, Hotels, Bahnhöfen, Restaurants oder Cafés (sogenannten Public Hot Spots) drahtlose Internet-Dienstleistungen für die Öffentlichkeit anzubieten. Die LANCOM Public Spot Option wendet sich dabei an alle Betreiber von öffentlichen Funknetzen und stellt für die LANCOM Wireless Access-Points Zusatzfunktionen zur Authentifizierung und Abrechnung von öffentlichen Internet-Dienstleistungen zur Verfügung, und ermöglicht damit den einfachen Aufbau und Wartung von Public Hot Spots. Die Authentifizierung und Abrechnung einzelner Benutzer wird anwenderfreundlich über Web-Seiten realisiert, so dass Client-PCs mit einer Wi-Fi-zertifizierten Funkkarte (z. B. LANCOM AirLancer) und einem Standard-Internet-Browser direkt online gehen können.Die LANCOM Public Spot Option ist die optimale Lösung für öffentliche Funk-LANs. Denn Wireless LANs nach dem Wi-Fi-Standard (IEEE 802.11b) eignen sich sehr gut für Firmennetzwerke und zur Funkvernetzung zu Hause. Für öffentliche Access-Dienste fehlt es im Standard jedoch an Mechanismen zur Authentifizierung und Abrechnung von einzelnen Benutzern (AAA - Authentication / Authorisation / Accounting). Diesen Mangel behebt die LANCOM Open User Authentication (OUA), der Kernbestandteil der LANCOM Public Spot Option. Das OUA-Verfahren realisiert die Authentifizierung aller Funk-Clients per User-Name und Passwort und prüft die Autorisierung einzelner Benutzer per RADIUS. Accounting-Daten (Online-Zeit und Datenvolumen) können pro Benutzer und pro Sitzung an den zentralen RADIUS-Server weitergegeben werden. Client-PCs benötigen lediglich eine Wi-Fi-zertifizierte Funkkarte (z. B. LANCOM AirLancer), TCP/IP und einen Internet-Browser. Weitere Software wird nicht benötigt. Die Public Spot Option eignet sich daher optimal zur Einrichtung von drahtlosen Internet-Access-Dienstleistungen in Hotels, Restaurants, Cafés, Flughäfen, Bahnhöfen, Messegeländen oder Universitäten. >geeignet für alle LANCOM Access Points und WLAN Router >Highlights: - Benutzerauthentifizierung und Abrechnung für öffentliche Wireless-LANs - Web-basierte Benutzer-Authentifizierung für Wireless-LANs - RADIUS basierter AAA Support - Sichere Authentifizierung über SSL (HTTPS) - Individuelle Gestaltung der Web-Seiten über Templates - Softwareoption für alle LANCOM Wireless Access-Points Kompatibel zu: 40-12-1098; 40-12-1099; 40-13-3308; 40-13-3521;

Anbieter: mcbuero.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot